Kurort Jonsdorf

  • Parkplatz an der Gondelfahrt, asphaltiert, relativ eben, ruhig gelegen, direkt am Waldrand

     Großschönau/ Waltersdorf

  • Campingplatz Trixipark
  • Camping auf dem Bauerhof Sell

     Luftkurort Lückendorf

  • zentraler Parkplatz am alten Kurhaus

     Kottmarsdorf

  • Stellplatz an der Bäckerei Jarmer, VE, Grillplatz, Rasengitter, sehr ruhige Lage
  • Parkplatz an der Bockwindmühle

Wer den Kurort Jonsdorf besuchen möchte, steuert am Besten den großen Parkplatz an der Gondelfahrt an. Ein guter Start für Wanderungen in die Mühlsteinbrüche, zu den Nonnenfelsen und in die Zigeunerstuben. Auch die Ortsmitte ist bequem zu erreichen. Zum Kleinbahnbahnhof sind es reichlich 15 Gehminuten. Im Niederdorf befindet sich die Arena, ein Sport- und Freizeitzentrum mit Kletterwand, Kindertobeland (in den Sommermonaten) und Eisfläche von September bis März.

Der Luftkurort Lückendorf schmiegt sich an den Südhang des Zittauere Gebirges. Der kleine Ortskern besticht mit seinem Kirchlein und den sehr gepflegten und gut erhaltenen Umgebindehäusern. Die nördliche Grenze bildet die Felsengasse. Nach Süden blicken Sie auf die wunderbare Landschaft der böhmischen Berge, in nördliche Richtung eröffnet sich die traumhafte Kulisse des Oybiner Talkessels. Parkmöglichkeiten gibt es am alten Kurhaus.

Kottmarsdorf ist der höchstgelegene Ort der südlichen Oberlausitz. Die gut erhaltene Bockwindmühle ist weithin sichtbar. Von hier lohnt sich eine Wanderung auf den Kottmar, verbunden mit einem Besuch der Spreequelle und der Schanzenanlage sowie ein Rundweg durch den Ort mit Besuch des Friseurmuseums.